Alpaca

Alpaca

 

Alpacas sind sogenannte Schaf-Kamele und leben in Südamerika. Über viele tausend Jahre war die Alpacawolle ein wichtiger Bestandteil der Inkakultur. Alpacawolle ist 2-mal stärker und 7-mal wärmer als normale Schafwolle. Da Alpacas in den peruanischen Anden leben, wo die Temperaturen unter – 20° Grad fallen können, sind diese Eigenschaften lebensnotwendig. Gleichzeitig ist die Wolle weich und nicht allergiefördernd. Babyalpaca stammt von den Alpaca-Jungtieren und ist noch weicher als das normale Alpaca.