15% Rabatt auf alle Garne von LANG mit dem Code LANG15
Versandkostenfrei ab CHF 75
10. Februar 2024

Schachmatt!


Heute vertritt mich an dieser Stelle netterweise wieder meine liebe Kollegin Juana, die ihr vor ein paar Wochen schon kennengerlernt habt. Wenn ihr diese Zeilen lest, wird sie sich allerdings nicht in ihrer Heimstadt Sevilla aufhalten, sondern schon am Love Yarn Madrid Festival sein, wo sie einen Workshop gibt, bei dem sich alles um die Wahl der richtigen Grösse dreht (¿Que talla me tejo? heisst der Kurs). Dass es ihr besonders wichtig ist, dass jede Stricker*In sich das perfekt passende Stück stricken kann, erzählt sie euch heute auch in ihrem Gastbeitrag, in dem sich alles rund um ihr Design Gambito Sweater dreht.

Übrigens: wenn ihr (wie wir) leider gerade nicht nach Madrid fliegen könnt, um an einem der spannenden Kurse teilznehmen, interessiert euch vielleicht das Rowan Connect Wochenende, bei dem man viele verschiedenen Kurse buchen kann. Unter anderem gibt es dort einen Kurs mit Florence Spurling zum Thema Estonian Inlay - diese Technik findet ihr zum Beispiel in ihrem wunderschönen Farah Shawl

Von der Inspiration hin zum Design 
Hallo liebe Strickerinnen und Stricker!

Ich habe mich sehr auf den Februar gefreut, um euch an dieser Stelle nochmals von meinem Alltag als Strickdesignerin zu erzählen. Heute möchte ich euch darüber berichten, wie wichtig Emotionen in meinem Designprozess sind. Auch beim Stricken ist es ideal, wenn man sich ein bisschen in ein Muster verliebt, dann geht alles wie von selbst. Man möchte gar nicht mehr aufhören und freut sich bei jeder Reihe über das Wachsen des Projekts und kann es kaum erwarten, bis es fertig ist und Teil der eigenen Garderobe wird. Bei dem Design, das ich euch heute zeigen möchte, haben Material und Idee auf wundersame Art und Weise zusammengefunden und sich perfekt ergänzt, sodass ich immer weiter und weiter stricken wollte!

Die ursprüngliche Idee für den Gambito Sweater kam mir, während ich eine meiner Lieblingsserien schaute: Ich habe mir Queen's Gambit auf Netflix drei Mal hintereinander angesehen! Ich mag alles daran: die Geschichte, die Musik, die Fotos, die Kostüme und natürlich das starke Mädchen mit den grossen braunen Augen, das immer wieder alle schachmatt setzt. Bei diesem Design war auch das Material ein Teil meiner Inspiration: Ich habe mich sofort in die LANG Suri Alpaca verliebt, als ich sie das erste Mal ausprobiert habe. Und ich wusste sofort, dass es das richtige Garn für den Gambito Pullover ist, der gerade gedanklich am Entstehen war. Es schien mir ideal für den Fall, die Leichtigkeit und die Eleganz, die dieses Modell braucht und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat.


© Juana Román
© Juana Román
© Juana Román
Beim Entwerfen meiner Modelle habe ich immer die Worte von Coco Chanel, die ich sehr bewundere, im Ohr:

 "Schlichtheit ist der Schlüssel zu wahrer Eleganz"
"Mode ist wie Architektur: Es ist eine Frage der Proportionen"
"Mode hat zwei Ziele: Komfort und Liebe".

Natürlich bin ich nicht Coco Chanel, aber ich versuche, diesen Grundsätzen auch bei meinen Designs zu folgen. Das gilt auch für den Gambito Sweater, der alles vereint, was ich mag, wenn ich ein Kleidungsstück entwerfe oder für mich selber stricke: Er ist schlicht und alltagstauglich, hat aber einen originellen Touch, der ihn von anderen Modellen unterscheidet (die Ballonärmel, der Farbwechsel oder die Anspielung auf das Schachbrett). Zumdem ist es mir wichtig, dass meine Modelle an den verschiedensten Körperformen gut aussehen - ich lege daher besonders grossen Wert auf die Proportionen meiner Designs.

Ausserdem ist es mir wichtig, dass man bei jedem neuen Modell auch ein bisschen Stricktechnik lernt: Der Gambito Pullover ist daher auch ein guter Einstieg in die Fair-Isle-Technik (wer mehr darüber erfahren möchte und ein bisschen spanisch spricht, kann sich gerne dieses Video von mir anschauen). Grundsätzlich empfehle ich euch, beim Fair-Isle-Stricken mit einem flauschigen Garn wie der Suri Alpaca, die Spannfäden sehr locker hinten mitlaufen zu lassen, damit sich das Gestrick auf keinen Fall zusammenzieht.


Wenn dir der Gambito Sweater und seine Geschichte gefällt und du Lust bekommen hast,  das Modell nachzustricken, kannst du bei Strickcafé direkt das Strickset mit der brandneuen deutschen Anleitung bestellen! Wir haben im Set die Originalfarben voreinstellt, natürlich kannst du den Pullover aber in jeder beliebigen Farbkombination stricken - z.B. ganz klassisch schwarz-weiss.  Achte beim Zusammenstellen der Farben  darauf, dass genügend Kontrast zwischen den beiden Farben besteht- oben habe ich dir ein paar Beispiele für Farbkombinationen herausgesucht. Die Farbe 094 sieht übrigens mit fast jedem Farbton toll aus! Ich hoffe, du findest die perfekten Farben, die zu dir und deiner Garderobe passen, denn das wichtigste ist, dass du dich wohl fühlst in deinem neuen Kleidungsstück.

Ich wünsche mir, dass meine Designs euch an schöne Dinge denken lässt. Beim Gambito Pullover zum Beispiel an eine starke Frau, die sich den Herausforderungen stellt und die sie mit dem Schwung einer Dame meistert - Schachmatt!

Eine feste Umarmung aus dem Süden,

Juana Román


Wenn ihr gerne noch mehr über Juana und ihre Designs erfahren möchtet, besucht ihre Website Andoliando - oder kommt an unseren Stand am Swiss Yarn Festival - sie wird uns auch in diesem Jahr wieder begleiten und freut sich auf den Austausch mit euch!

Wir haben Juana übrigens gefragt, ob so ein flauschiger Pullover bei den andalusischen Temperaturen überhaupt regelmässig zum Einsatz kommt, was sie  mit einem entschiedenen SI beantwortet hat!  Bei über 40 Grad bleiben natürlich sämtliche Pullover im Schrank liegen, aber grundsätzlich empfiehlt sie für warme Tage eher ein flauschiges Alpaca- als ein Mohairgarn. Ihr könnt euch den Pullover also bedenkenlos für die kommende, wärmere Jahreszeit stricken.

Und wenn euch die Suri Alpaca gefällt, gibt es natürlich auch noch viele andere schöne Modelle daraus - ein Klick auf die Bilder bringt euch zu den entsprechenden Stricksets bei uns im Shop!
© Lang Yarns
© Lang Yarns

© Lang Yarns

Tasse leer? Das war's schon wieder! Wir wünschen euch ein wunderschönes Wochenende und dann einen guten Start in die neue Woche - sei es in den Ferien oder zurück im Alltag!

Juanas Lieblinge: